Jugend trainiert für Olympia – Fußball

Am Dienstag, den 15. Mai fuhren zwei Jungenmannschaften der dritten Klassen nach Beiertheim, um beim Fußballturnier von Jugend trainiert für Olympia teilzunehmen. Bei schönem Wetter wurde den ganzen Vormittag lang „gekickt“. Die insgesamt 20 Jungs der Eichendorffschule hatten zunächst fünf Vorrundenspiele, bevor anschließend die Platzierungsspiele folgten. Beide Mannschaften können auf ihre gezeigten Leistungen mächtig stolz sein. Das Wichtigste allerdings war, dass die Kinder mit viel Freude, Spaß und Eifer dabei waren, so dass es ein gelungener Ausflug war.

Nina Dienemann

 

Fußball Jugend trainiert fuer Olympia 18