Nach der Eichendorffschule

WRS-Abschluss und dann?

Nach dem Werkrealschulabschluss werde ich voraussichtlich auf eine Tanzakademie nach Mannheim gehen und eine Ausbildung als Tänzerin beginnen. Ich möchte den WRS-Abschluss machen, weil man mit diesem Abschluss mehr erreichen kann, als mit dem Hauptschulabschluss.

Alexandra Wüst, Klasse 10

 

Nach dem Werkrealschulabschluss möchte ich auf eine Schule wechseln, an der ich in 3 Jahren das Fachabitur erreichen kann. Aber ich werde zweigleisig fahren und meine Bewerbungsunterlagen zur Ausbildung als medizinische Fachangestellte an verschiedene Praxen verschicken. Falls ich den Schulplatz bekomme und erfolgreich abschließe, möchte ich mich gerne im Anschluss um einen Studienplatz bewerben. Mein Ziel ist es schon von klein auf, Ärztin zu werden.

Janet Strunk, Klasse 10

 

Ich möchte nach der 10.Klasse eine Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten, also Tierarzthelferin machen. Ich habe mich in ganz Karlsruhe und Umgebung beworben, aber noch nichts zurück bekommen. Ich will den Beruf machen, weil ich mit Tieren aufgewachsen bin, mal ein Praktikum beim Tierarzt gemacht habe und es mir einfach Spaß macht, Tieren zu helfen.

Larissa, Klasse 10

 

Ich will eventuell Einzelhandelskauffrau werden, das entscheide ich nach einem Praktikum in den Weihnachtsferien. Wenn es mir gefällt, dann bewerbe ich mich für eine Ausbildung. Aber wenn es nicht funktioniert, werde ich eine zweijährige Berufsfachschule besuchen.

Jenny, Klasse 10

 

Ich möchte nach der 10. Klasse eine Ausbildung zur Sozialpädagogin beginnen. Da ich in diesem Bereich schon ein Praktikum machte und es mir gefiel. Es macht einfach Spaß die Kinder zu sehen, so aufgweckt und mit purer Lebensfreude erfüllt.

Ramona, Klasse 10