Unser Besuch bei den Walen im Naturkundemuseum

Letzens war ich mit meiner Klasse im Naturkundemuseum. Vor dem Eingang wurde gerade der Weihnachtsmarkt aufgebaut. Meine Klassenlehrerin teilte uns in zwei Gruppen ein.
Meine Gruppe ging zuerst in die Sonderausstellung „Wale – Riesen der Meere“. Die andere Gruppe besichtigte in der Zeit die neu gestaltete Ausstellung mit den Aquarien.
In der Eingangshalle wurden wir von einer Frau empfangen, die uns durch die Ausstellung führen sollte. Im ersten Raum sahen wir einige Modelle von verschiedenen Walarten. Sie waren lebensgroß. Am Beeindruckendsten fand ich den Beluga und den Narwal. Wir lernten noch etwas über die Entwicklung der Wale, krabbelten in ein Blauwalherz (das war natürlich aus Plastik) und schauten uns einen Film über Schwertwale an.
Als die Führung zu Ende war, gingen wir zu den Aquarien. Dort sahen wir einen echten Hai, Quallen, Krokodile, Laternenfische und noch viele andere im Wasser lebende Tiere.
Wir haben viel gelernt und hatten eine Menge Spaß.
Adrian, 4b