Weg mit dem Dreck

Zum diesjährigen Waldstadtfest sollte der Stadtteil wieder in vollem Glanz erstrahlen. Daher rüsteten sich die Ganztagsklassen der Eichendorffschule mit Mülltüten und Greifzangen aus und sammelten achtlos weggeworfenen Müll rund um das Waldstadtzentrum ein. Die Kinder waren erstaunt, wie viel Abfall tatsächlich bei dieser Aktion zusammenkam. Insbesondere an den Haltestellen der Linie 4 zwischen „Jägerhaus“ und „Waldstadt Zentrum“ konnten die Schülerinnen und Schüler zahlreiche leere Verpackungen und Zigarettenstummel aufsammeln. Nach der eineinhalbstündigen Putzaktion, zu der der Bürgerverein der Waldstadt aufgerufen hatte, erhielten alle Kinder als Belohnung einen Getränkegutschein, den sie beim Waldstadtfest einlösen konnten.

Sandra Rosti