Lesenacht an der Eichendorffschule

 

Vor den Sommerferien übernachtete die Klasse 2d in der Eichendorffschule. Nachdem die aufgeregten Kinder sich von ihren Eltern verabschiedet hatten und die Schlaflager gerichtet waren, wurde zunächst gemeinsam auf dem Pausenhof gespielt. Anschließend hatte die Klassenlehrerin Frau Ruppert eine Schatzsuche im Schulhaus für ihre Schützlinge vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler suchten alle Hinweise zusammen und fanden so den Bücherschatz sowie für jeden eine kleine Süßigkeit.
Im Laufe des Abends wurde gemeinsam die Lektüre gelesen. Aber auch andere Aktivitäten wie ein Abendspaziergang zum nahegelegenen Baggersee, Pizzaessen oder das Basteln eines Lesezeichens standen auf dem Programm. Die Kinder waren überall mit großer Freude dabei.
Am späten Abend durften die Kinder in ihren eigenen Lektüren lesen, bis ihnen die Augen zufielen.
Den Abschluss der Übernachtung bildete ein gemeinsames Frühstück. Beim Decken des Tisches wurden Frau Ruppert und Frau Dienemann von einigen fleißigen Eltern unterstützt. Nach dem Frühstück starteten die Kinder gut gestärkt in den Schulalltag.

Nina Dienemann